Unternehmen

Ca. 1.400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Fünf Standorte.
Unzählige Lösungen. Für Sie, für uns und für eine nachhaltige Zukunft.

Enhancing your life every day.

Ihre Anforderungen – Unsere Lösungen!

Als führender Hersteller für PVC und verlässlicher Partner für Natronlauge bietet Vinnolit individuelle Lösungen für Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen: Unsere PVC-Produkte kommen vor allem für langlebige Anwendungen im Baubereich, aber auch in der Automobilindustrie und in der Medizintechnik zum Einsatz, die das Leben besser und sicherer machen. Natronlauge ist eine wichtige Grundchemikalie und wird unter anderem für die Herstellung von Papier, Aluminium, Reinigungsmitteln oder Viskosefasern gebraucht. 

Vinnolit ist ein Unternehmen der Westlake-Gruppe.

Unser Team – Ihre Stärke!

Bei Vinnolit macht das Team die richtige Mischung. Ca. 1.400 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Ismaning bei München sowie an vier Produktionsstandorten in Deutschland erwirtschaften gemeinsam einen jährlichen Umsatz von über 900 Millionen Euro. Dabei im Fokus: Qualität und Innovationskraft, Engagement und Sicherheit, Verantwortung und Umweltschutz.

Ihre Zukunft – Unsere Gegenwart!​

Vinnolit steht für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen, Natur und Umwelt. Mit der Beteiligung am Responsible Care Programm sowie der Initiative VinylPlus setzen wir uns aktiv dafür ein, die Sicherheit sowie den Gesundheits- und Umweltschutz in der chemischen Industrie weiter zu verbessern. Für Sie, für uns und für eine nachhaltige Zukunft. Jeden Tag.

Wir setzen uns aktiv ein.

Als Teil des internationalen Chemiekonzerns Westlake gehören Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz zu den vorrangigen Zielen unserer Unternehmenspolitik.

Wir unterstützen die freiwillige Initiative der chemischen Industrie für eine kontinuierliche Verbesserungen in den Bereichen Umweltschutz, Gesundheit und Sicherheit.

Wir sind offizieller Partner von VinylPlus, die freiwillige Selbstverpflichtung der europäischen PVC-Industrie zur nachhaltigen Entwicklung.

Seit 2014 gehören wir zu Westlake, einem führenden Hersteller und Lieferanten von Petrochemikalien, Polymeren und PVC-Bauprodukten.

Zahlen & Fakten

Vinnolit ist ein Unternehmen der Westlake-Gruppe mit der Unternehmenszentrale in Ismaning und vier Produktionsstätten:
Burghausen, Gendorf, Köln & Knapsack.

0
Mio. € Umsatz / Jahr
0
Mitarbeiter
0
kt PVC / Jahr
0
kt Natronlauge / Jahr
0
Mio. € Invest in F&E /Jahr

Unsere Geschichte

Mehr als 100 Jahre PVC-Erfahrung
1913 erhält Fritz Klatte, Chemiker bei Griesheim Elektron (später Hoechst AG) das erste Patent zur Herstellung von PVC. 1935 erfindet Dr. Herbert Berg bei der Wacker-Chemie GmbH das Suspensionsverfahren, nach dem heute weltweit mehr als 90 Prozent des PVC hergestellt wird.
1993 – Unternehmensgründung
Im Juli 1993 wird die Vinnolit Kunststoff GmbH als Joint Venture der Hoechst AG und der Wacker-Chemie GmbH gegründet. Die gemeinsamen PVC-Aktivitäten fanden ihren Sitz in Ismaning bei München. Das kombinierte Know-how und die jahrzehntelange Erfahrung im Bereich PVC machen das neue Unternehmen schnell zum weltweiten Technologieführer für PVC-Spezialitäten.
1998 – Wachstum und neue Vertriebswege
1998 wird die Vinnolit Monomer GmbH & Co. KG als hundertprozentiges Tochterunternehmen gegründet und das Koppelprodukt Natronlauge zum zweiten Standbein des Unternehmens. Im selben Jahr übernimmt die neue Tochterfirma „VinTec“ die Entwicklung und Vermarktung des weltweiten Lizenzgeschäftes; neue Vertriebswege werden mit Niederlassungen in Belgien, Frankreich, Italien und Großbritannien erschlossen.
2000 bis 2003 – Verschmelzung zur Vinnolit GmbH & Co. KG
2000 ist ein Jahr wichtiger strategischer Entscheidungen: Die Kunststoff- und Monomer-Aktivitäten des Unternehmens werden zur Vinnolit GmbH & Co. KG verschmolzen und der Finanzinvestor Advent International zum Mehrheitsgesellschafter. 2003 folgt die Integration der Tochtergesellschaften Vintron und VinTec ins Unternehmen.
2006 – Ausbau der Pasten-Kapazität
Mit der Erweiterung der Anlagen zur Herstellung von Pasten-PVC am Standort Burghausen erhöht Vinnolit 2006 die Gesamtkapazität auf 230.000 Tonnen Pasten-PVC pro Jahr und festigt die Position als weltweiter Marktführer in diesem Bereich.
2007 – Fokus auf PVC-Spezialitäten
Mit dem Erwerb des Pasten-PVC-Geschäfts 2007 von INEOS ChlorVinyls mit den Produktionsstätten in Hillhouse (UK) und Schkopau (Deutschland) fokussiert sich Vinnolit weiter auf den Ausbau des Geschäftsbereichs PVC-Spezialitäten.
2009 – Umrüstung zu umweltfreundlicher Technik
Mit einer Investition von 100 Millionen Euro wird 2009 die Umrüstung der Chlor-Alkali-Elektrolysen an den Standorten Gendorf und Knapsack auf die energiesparende und umweltfreundliche Membrantechnologie abgeschlossen.
2012 – Weiterer Ausbau bei Pasten-PVC
Im Sommer 2012 schließt Vinnolit einen weiteren Ausbau der Pasten-Kapazität am Standort Burghausen ab. Die Produktionskapazität der weltweit größten Anlage zur Herstellung von Pasten-PVC beträgt nun 100.000 Tonnen pro Jahr.
2014 – Vinnolit wird Teil der Westlake-Familie
Seit 2014 gehört Vinnolit zu Westlake, einem führenden internationalen Hersteller und Lieferanten von Petrochemikalien, Polymeren und PVC-Bauprodukten mit Unternehmenssitz in Houston (USA). Die Eingliederung in den Mutterkonzern eröffnet für Vinnolit zahlreiche Möglichkeiten auch außerhalb des europäischen Marktes.
2019 bis 2021 – Weiterer Ausbau und Investitionen
Der Standort Gendorf wird erweitert. In der Chlorproduktion wird die besonders energieeffiziente ThyssenKrupp Uhde Single-Element-Membrantechnologie genutzt, in der VCM-Anlage kommt die Vinnolit-eigene Technologie zum Einsatz.
Voriger
Nächster

Unsere Standorte

Zentrale in Ismaning

Ismaning ist mit ca. 100 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Sitz der Verwaltung.

Köln
Werk Gendorf

Am Standort Gendorf produziert Vinnolit PVC und Natronlauge. Die Betriebe sind Teil des Chemieparks Gendorf. Hier ist auch die Forschung und Entwicklung angesiedelt.

Werk Burghausen

Die Vinnolit-Betriebe zur PVC-Herstellung befinden sich auf dem Gelände des Werkes Burghausen der Wacker Chemie AG. Burghausen ist außerdem Heimat der Vinnolit Anwendungstechnik.

Werk Köln

Die PVC-Betriebe von Vinnolit befinden sich im Chemiepark Köln-Merkenich.

Werk Knapsack

In Knapsack sind die Vinnolit-Betriebe in den Chemiepark Knapsack eingebunden. Hier werden Suspensions-PVC und Natronlauge hergestellt.