22.7.2020

Umweltbericht 2018


Als energieintensives Unternehmen gilt unser besonderes Augenmerk der Verbesserung der Energieeffizienz. Dabei hat Vinnolit erhebliche Investitionen getätigt und große Erfolge erzielt. Regelmäßige Audits durch unabhängige Gutachter bestätigen die sichere Einhaltung der Norm-Anforderungen in den Bereichen Qualität, Sicherheit, Umwelt und Energie.

Manche Nachhaltigkeitsherausforderungen können am effektivsten nur von der PVC- oder Kunststoff-Branche als Ganzes gelöst werden. Daher beteiligen wir uns aktiv in verschiedenen Verbänden und Initiativen und arbeiten dort gemeinsam mit anderen Unternehmen der Kunststoffwirtschaft und insbesondere der PVC-Wertschöpfungskette an weiteren Verbesserungen für die Umwelt. So beteiligt sich Vinnolit aktiv an Vinyl­Plus, der freiwilligen Selbstverpflichtung der europäischen PVC-Industrie zur nachhaltigen Entwicklung, am Euro Chlor-Nachhaltigkeitsprogramm und der weltweiten Responsible-Care-Initiative der chemischen Industrie. Insbesondere beim PVC-Recycling, beim nachhaltigeren Einsatz von PVC-Additiven und der Umstellung auf das umweltfreundliche Membranverfahren zur Herstellung von Chlor und Natronlauge konnte die Branche in den vergangenen Jahren große Erfolge verzeichnen.

Die gesellschaftlichen Megathemen „Klimaneutralität“ und „Kreislaufwirtschaft“ stellen die Kunststoffbranche vor große Herausforderungen, auf die wir als Unternehmen in Zukunft Antworten finden müssen.

Im Umweltbericht 2018 stellen wir Ihnen die Ziele, Maßnahmen und bisherigen Erfolge des Unternehmens im Umweltschutz für das Jahr 2018 vor.