15.12.2008

ChemDelta Bavaria - die Gemeinschaftsinitiative der Chemieunternehmen im Bayerischen Chemiedreieck

Mit 25 Unternehmen, 25.000 Beschäftigten, über 8 Mrd. Euro Umsatz jährlich und rund 2,5 Mrd. Euro geplanten Investitionen bis ins Jahr 2011 gehört das Bayerische Chemiedreieck im südöstlichen Oberbayern zu den wirtschaftsstärksten Regionen in Bayern und zu den bedeutenden Chemieregionen Europas.

Ein Großteil der in der Region angesiedelten Chemieunternehmen und die Bayerischen Chemieverbände haben sich zu der privatwirtschaftlichen Gemeinschaftsinitiative "ChemDelta Bavaria" zusammengeschlossen. Ihr Ziel ist die Sicherung und der Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaftsregion im Einklang mit den Menschen und der Umwelt in Südostbayern.

Vinnolit ist im Bayerischen Chemiedreieck mit zwei Produktionsstandorten, auf dem Gelände des Werkes Burghausen der Wacker Chemie AG und im Industriepark Werk Gendorf, vertreten.




www.chemdelta-bavaria.de