5.5.2002

Neue Vinylchlorid-Anlage gestartet

Vintron hat im April die neue Vinylchlorid-Anlage in Knapsack mit einer Kapazität von 330.000 jato eingeweiht. Der Festakt markierte gleichzeitig den Abschluss der Rückwärtsintegration der Vinnolit in die Rohstoffe Chlor und VCM. Vinnolit verfügt nun mit Burghausen/Gendorf und Köln/Knapsack über zwei rückwärtsintegrierte Zwillingsstandorte für die PVC-Produktion.

Sonderdruck aus der K-Zeitung 9/2002 (PDF)