20.7.2000

Wacker und Celanese schließen Verkauf ihres PVC-Geschäfts an Advent International ab

Die Wacker-Chemie GmbH, München, und die Celanese AG, Kronberg/Taunus, haben den Verkauf ihrer Anteile (je 50 Prozent) an der Vinnolit Kunststoff GmbH, Ismaning, an die Advent International Corp. abgeschlossen. Gleichzeitig hat die Celanese Chemicals Europe GmbH, ein Tochter-unternehmen der Celanese AG, ihre Anteile (100 Prozent) an der Vintron GmbH, Knapsack an Advent verkauft. Über die Höhe des Erlöses aus dem Verkauf der Vinnolit haben die Parteien Still-schweigen vereinbart. Die Transaktion wird rückwirkend zum 1. Januar 2000 wirksam.

Vinnolit erzielte in 1999 einen Umsatz von € 428 Millionen, im ersten Halbjahr des laufenden Jahres € 257 Millionen und ist mit einer Kapazität von 570.000 Jahrestonnen eines der führenden PVC-Unternehmen im europäischen Markt. In direkter Zusammenarbeit mit Vintron, die an dem geplanten Ausbauprojekt zur Sicherung der Vorproduktbelieferung der Vinnolit arbeitet, entsteht eine neue wettbewerbsfähige Gruppe mit kostenoptimierter Wertschöpfungskette und höherer Gesamtkapazität.

Advent International ist eine führende Finanz-beteiligungsgesellschaft, die institutionelle Fonds berät. Das Unternehmen, das 1984 gegründet wurde und Büros und Berater in 17 Ländern hat, managt ein Anlagevolumen von US $4 Milliarden. Weltweit hat Advent mehr als 400 Unternehmen in verschiedenen Branchen finanziert. Advent beabsichtigt, die Anlagen und das Geschäft von Vinnolit und Vintron weiter-zuentwickeln, um den steigenden Bedürfnissen der Kunden gerecht werden zu können.

Mit dieser Transaktion beendet die Wacker-Chemie ihr nahezu 65jähriges Engagement auf dem PVC-Sektor. Dies ist ein weiterer Schritt in der Umsetzung der Unternehmensstrategie, sich auf die Kernarbeitsgebiete Polymere und Spezialchemikalien, Reinstsilicium für die Halbleiterindustrie, Silicone und keramische Werkstoffe zu konzentrieren.

Die Wacker-Chemie erwirtschaftete 1999 mit 16.200 Mitarbeitern weltweit rund 2,5 Milliarden Euro.

Weitere Informationen über die Wacker-Chemie finden Sie auf unserer Website: http://www.wacker.com

Ihre Ansprechpartner:

Wacker-Chemie GmbH Celanese AG
Hans-Joachim KlingerDr. Hans-Bernd Heier
Telefon +49-89-6279-1508 Telefon + 49-69-305-7112
Telefax +49-89-6279-1239Telefax +69-305-84160
E-Mail:
hans-joachim.klinger@wacker.com
E-Mail:
H.Heier@Celanese.com