20.3.2001

Wechsel an der Unternehmensspitze von Vinnolit

Herr Dr. Josef Ertl, derzeit Leiter der BU Thermoplaste des Unternehmens Vinnolit, wird zum 1. Juni 2001 in die Geschäftsführung eintreten. Zum selben Zeitpunkt wird Herr Dr. Bernhard Hofmann, seit über drei Jahren Geschäftsführer von Vinnolit, zur Degussa AG wechseln, und dort als Bereichsvorstand den Unternehmensbereich Bauchemie ( Umsatz 2000: 3.3 Mrd. DM ) übernehmen. Die Geschäftsführung von Vinnolit setzt sich damit ab 1. Juni 2001 aus Dr. Josef Ertl und dem bisherigen Geschäftsführer Hans-Jürgen Zippel zusammen. Beide berichten an Herrn Dr. Hans Seidl, Advent International, in dessen Funktion als Vorsitzendem des Aufsichtsrates. Herrn Dr. Bernhard Hofmann wurde ein Aufsichtsratsmandat bei Vinnolit angeboten.

Vinnolit GmbH & Co. KG hat in den zurückliegenden Jahren bedeutende Restrukturierungen auf den Weg gebracht und inzwischen in wesentlichen Teilen abgeschlossen. So hat sich das ehemalige PVC - Joint Venture von Hoechst und Wacker zur Sicherstellung seiner langfristigen Wettbewerbsfähigkeit erfolgreich in die Schlüsselrohstoffe Chlor und VCM integriert und darüber hinaus seine neue Technologie zur Herstellung von S-PVC implementiert. In 2000 haben von Advent International beratene Investoren-Fonds die Vinnolit übernommen. Durch den gleichzeitigen Kauf des Rohstoffherstellers Vintron mit seiner Ende dieses Jahres in Betrieb gehenden Großinvestition zur Verdreifachung der VCM - Kapazität am Standort Knapsack hat Advent für Vinnolit entscheidende Voraussetzungen für den Erfolg in der Zukunft geschaffen.

Im Jahresabschluß 2000 hat Vinnolit die von dem neuen Eigentümer Advent erwarteten Ergebnis- und Finanzziele in vollem Umfang erreicht. Die Resultate der ersten Monate 2001 bestätigen die Nachhaltigkeit der Entwicklung des Unternehmens.

Vinnolit ist mit 570 kt/a der größte deutsche Hersteller des Werkstoffs PVC bzw. die Nummer vier in Europa und konzentriert sich mit seinen Produkten sowohl auf Marktsegmente der S-PVC - Verarbeitung sowie Schlagzähprodukte als auch auf die Märkte für Pasten-PVC und Extender.

Advent International ist eine führende Finanzbeteiligungsgesellschaft, die institutionelle Fonds berät. Das Unternehmen, das 1984 gegründet wurde und Büros und Berater in 19 Ländern unterhält, managt ein Anlagevolumen von über US $ 5 Milliarden. Weltweit hat Advent mehr als 400 Unternehmen in verschiedenen Branchen finanziert.

Ansprechpartner:Geschäftsführung Vinnolit
Tel.: +49/89/96 103-207/-211
Fax.:+49/89/96 103-109

Bernhard.Hofmann@Vinnolit.com