28.2.2012

1.205 Jahre – Vinnolit zeichnet langjährige Mitarbeiter aus


„Es ist heute keineswegs selbstverständlich, dass Mitarbeiter 25 oder gar 40 Jahre bei einem Unternehmen bleiben, und aufgrund ihrer großen Erfahrung sind diese Mitarbeiter sehr wichtig für uns. Deshalb wollen wir Ihnen unsere besondere Wertschätzung zeigen und Ihnen für Ihr langjähriges, großes Engagement und Ihre Loyalität danken“, erklärte Vinnolit-Geschäftsführer Dr. Ralph Ottlinger bei der Jubilarfeier am 26. Januar 2012 in Hohenwart. Auch Dr. Thomas Brock, Werkleiter des Vinnolit-Standorts Gendorf, die Arbeitnehmer-Vertreter Erwin Schmidt und Franz Goldbacher, sowie der Vertreter der Leitenden Angestellten, Dr. Robert Hohenadel, gratulierten den Jubilarinnen und Jubilaren zu Ihren in der Summe beeindruckenden 1.205 Dienstjahren bei Vinnolit. Als kleine Anerkennung erhielten die Jubilare eine Urkunde des Freistaats Bayern und eine Vinnolit-Ehrennadel.

Dr. Brock begrüßte die Jubilare und Ihre Partner im Gasthof Schwarz in Hohenwart auch im Namen des Burghauser Werkleiters Dr. Peter Spes. Er gab einen Überblick über die technologischen Fortschritte der vergangenen 40 Jahre, durch die die Produktqualität verbessert, die Kapazitäten stark ausgebaut und der Energieverbrauch deutlich gesenkt werden konnten. „Mit Ihrem Einsatz und Ihrem Mut zu Veränderungen haben Sie entschieden dazu beigetragen, dass Vinnolit sich heute mit qualitativ hochwertigen Produkten am Markt einen hervorragenden Namen erworben hat“, schloss Dr. Brock. „Für diesen Einsatz und Ihr Engagement möchte ich mich im Namen von Vinnolit herzlich bei Ihnen bedanken!“

Im Namen der Geschäftführung gratulierte Dr. Ralph Ottlinger den Jubilarinnen und Jubilaren. Er berichtete, dass Vinnolit 2010 und im ersten Halbjahr 2011 vor allem im Spezialitätenbereich vom allgemeinen Wirtschaftsaufschwung und der Entwicklung in den wachstumsstarken Schwellenländern profitiert hat und seine Marktstellung in wichtigen Bereichen ausbauen konnte. Im zweiten Halbjahr gingen Nachfrage und Margen jedoch wieder zurück, die weitere wirtschaftliche Entwicklung bleibe unsicher. „Wir werden unseren erfolgreichen Weg fortsetzen, unseren Spezialitätenbereich weiter ausbauen, weiterhin Forschung auf hohem Niveau betreiben und neue Anwendungen entwickeln, Nachwuchs fördern, Geschäftsabläufe optimieren und in unsere Anlagen investieren“, erklärte Dr. Ottlinger.

Franz Goldbacher, Betriebsratsvorsitzender in Burghausen, machte deutlich: „Ihr habt aus eigenem Antrieb und mit Pflichtbewusstsein eure Aufgaben und Verantwortung wahrgenommen und individuell umgesetzt. Ihr habt gezeigt, was ihr könnt. Und mit diesem Vertrauen in euch selbst startet ihr nun in ein neues Jahrzehnt.“ Doch in den letzten Jahren geriet das Unternehmensschiff in schwierigeres Fahrwasser. „Der Sturm bläst uns, nach einer kurzen Zeit der Ruhe, jetzt wieder verstärkt ins Gesicht. Wir mussten und müssen weiter aufpassen, dass unser Schiff auf Kurs gehalten werden kann. Dies ist aber nicht nur der Verdienst der Kapitäne, sondern der Erfolg der gesamten Mannschaft“, führte der Betriebsratsvorsitzende in Hinblick auf die Finanz- und Wirtschaftskrise aus.

„Es wird deutlich, dass wirtschaftliche Auf- und Abschwungphasen in immer schnellerer Abfolge kommen, und es gilt, die schwierigen Wirtschaftsphasen zu überstehen und gute überproportional zu nutzen“, sagte Dr. Robert Hohenadel, der den Jubilarinnen und Jubilaren im Namen des Sprecherausschusses der Leitenden Angestellten bei Vinnolit gratulierte. Dafür ist eine zukunftsorientierte Unternehmensstrategie notwendig. „Hierzu zählt auch die langfristige Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen, die ihr Wissen und ihre Arbeitsleistung dauerhaft einbringen.“ 44 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die 2011 ihr 25- oder sogar 40-jähriges Dienstjubiläum feierten, sind da ein gutes Beispiel.



44 Vinnolit-Mitarbeiter feierten 2011 ihr 25- oder sogar 40-jähriges Dienstjubiläum an den Standorten
Ismaning, Burghausen oder Gendorf.


Redaktionskontakt:
Dr. Oliver Mieden, Environmental Affairs / Corporate Communications
Vinnolit GmbH & Co. KG, Carl-Zeiss-Ring 25, 85737 Ismaning
Tel.: 089 96103-240, Fax: -122, E-mail: oliver.mieden@vinnolit.com

Andrea Walter, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Vinnolit GmbH & Co. KG, Carl-Zeiss-Ring 25, 85737 Ismaning
Tel.: 089 96103-240, Fax: -122, E-mail: andrea.walter@vinnolit.com