Prozesse & Systeme

Für die optimierte unternehmensweite und Geschäftsbereichs-übergreifende Kommunikation mit externen Lieferanten setzen wir unterschiedliche Tools und Systeme ein.
Im Rahmen eines durchgängigen Beschaffungsprozesses bestehen für jeden Teilschritt von der Lieferantenqualifizierung bis hin zur Bezahlung spezifische Anforderungen, die die jeweiligen Geschäftsabläufe für unsere Lieferanten und für uns umfassend abdecken. Damit werden wiederkehrende Vorgänge weitgehend automatisiert und ermöglichen auf beiden Seiten effiziente Prozesse.

Viele Bestellpositionen im Einkauf werden auf der Basis elektronischer Kataloge automatisiert abgewickelt. Die erforderlichen Daten dazu werden von den Lieferanten zur Verfügung gestellt und intern benötigtes Material wird direkt über diese Kataloge bestellt. Der elektronische Datenaustausch im EDI-Format oder über verschiedene Transaktionsprovider ist eine weitere automatisierte E-Business-Lösung, die wir nutzen. Bestellungen werden vollautomatisch in die ERP-Systeme der Lieferanten übertragen und generieren dort die entsprechenden Aufträge.


Frachtausschreibungen

Über den Provider TRANSPOREON können Sie sich für Transportausschreibungen der Vinnolit GmbH & Co. KG freischalten lassen.

Ticontract Carrier Tendering
(http://www.ticontract.com/de/produkte/logistikdienstleister/carrier-tendering/)


Abwicklung von Transportaufträgen

Transportaufträge werden vollautomatisch per EDI über den Provider Mercoline (http://www.mercoline.de/edi/) oder per Fax/Mail an die Spediteure übertragen.

Bitte beachten Sie zum Thema EDI:
Leitfaden EDI (folgt in Kürze)

In allen Werken wird TISLOT Light über den Provider Transporeon (https://www.transporeon.com/de) als System zur Steuerung der Ladefenster eingesetzt. Dort muss verpflichtend für alle Abholer über die Transportnummer ein Ladefenster gebucht werden.
Zum Login für Selbstabholer & Spediteure:
TISLOT Light Login
Handbuch TISLOT Light Login


Elektronische Rechnungslegung

Die Vinnolit hat alle gesetzlichen Voraussetzungen für den elektronischen Empfang von Rechnungen im PDF-Format geschaffen. Deshalb bieten wir unseren Lieferanten an, uns Ihre Rechnungen per E-Mail zu senden. Diese Form der Rechnungsübermittlung ist deutlich schneller und kostengünstiger und auch die Umwelt profitiert. Wenn Sie teilnehmen möchten, teilen Sie uns dies bitte per Fax, Post oder E-Mail mittels unterschriebener Einverständniserklärung mit, ab wann Sie auf den elektronischen Rechnungsversand umstellen möchten.

Bitte beachten Sie dabei folgendes:
    · Schicken Sie Ihre Rechnungen im PDF-Format ausschließlich an: e-invoicing@vinnolit.com
    · Pro Rechnung nur eine PDF-Datei; Rechnungsanlagen müssen Bestandteil der PDF-Datei sein
    · PDF-Dateien sollten keine Signatur bzw. Verifikation enthalten
    · PDF–Dateien dürfen nicht durch ein Passwort geschützt sein
    · Nach der Umstellung auf den elektronischen Rechnungsversand können wir leider keine Papier-Rechnungen mehr akzeptieren.

Bei Fragen zur elektronischen Rechnungslegung, zum Prozess oder dem Übermittlungsformat wenden Sie sich bitte an:

Vinnolit GmbH & Co.KG
Carl-Zeiss-Ring 25
85737 Ismaning

E-Mail: accounting@vinnolit.com.