20.11.2020

Update zur aktuellen Liefersituation


Wir hoffen Ihnen und Ihrer Familie geht es gut in diesen schwierigen und herausfordernden Zeiten!

Die Auswirkungen von COVID-19 auf unsere Lieferkette sind weiterhin beherrschbar und wir werden weiterhin alles Notwendige tun, um unsere Produktionsleistung und Lieferfähigkeit sicherzustellen.

Im Rahmen des Westlake-weiten Pandemieplans haben wir umfassende Vorkehrungen an allen Standorten getroffen, um den regulären Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten und unsere Kunden weiterhin zuverlässig zu beliefern. Wir beobachten die aktuelle Entwicklung sehr genau und passen unsere Maßnahmen ständig an, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Geschäftspartner zu schützen. Diese beinhalten ein umfassendes Maßnahmenpaket von Vorsichtsmaßnahmen, Zugangsbeschränkungen, Hygieneanweisungen, Besprechungs- und Reisebeschränkungen, Social Distancing, Arbeiten im Home-Office usw. Diese Maßnahmen haben sich als sehr wirksam erwiesen. Mitarbeiter, bei denen der Verdacht / die Möglichkeit einer Ansteckung besteht, sind angewiesen der Arbeit fern zu bleiben, ihren Vorgesetzten und den Werkarzt zu informieren sowie zur weiteren Abklärung ihren Hausarzt anzusprechen. Im Fall eines positiven Testergebnisses oder behördlichen Anordnung greifen die Quarantäne-Verfahren des zuständigen Gesundheitsamtes sowie unsere internen HSE-Verfahren, um eine weitere Ausbreitung zuverlässig zu verhindern.

Aus heutiger Sicht sehen wir keine akute Gefahr für die Lieferkette unserer Rohstoffe und für unsere Produktion. Wir stehen auch in engem Kontakt mit den Spediteuren, um die Auswirkungen auf unsere Transporte so gering wie möglich zu halten, können aber Lieferverzögerungen nicht mehr ausschließen.

Wenn Sie Fragen zu ihrer Lieferung oder unseren Produkten haben, stehen Ihnen Ihre gewohnten Vinnolit-Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

Vinnolit GmbH & Co. KG, Sales & Product Management